Bei WordPress wirst Du im Zuge der Beitragserstellung auf die Option „Beitragsbild“ treffen. Diese Option ist durchaus wichtig, weil sie deinen Beitrag mit dem entsprechend passenden Bild versieht. Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte und werden die Website-Besucher wie Magneten anziehen. Nicht zuletzt sind Bilder auch für die Suche via Suchmaschine nicht unwichtig. Denn wer nach entsprechenden Bildern via Google-Bildersuche sucht, der wird letztlich vielleicht Dein Bild antreffen, das von deiner WordPress-Präsenz stammt. Das Resultat: er oder sie wird sich auf deiner Website befinden, was Dir natürlich nur helfen kann. Bildersuche ist in der letzten Zeit stark gewachsen. Jetzt Beitragsbild richtig in WordPress einsetzen.

Damit es so weit kommen kann, sollten einige Aspekte berücksichtigt werden. Bei der Erstellung eines Blogbeitrages wirst Du auf der rechten Seite auf diverse Beitragsoptionen stoßen. Dabei findest Du auch die Option „Beitragsbild“. Klickst Du die Option an, hast Du umgehend die Möglichkeit, ein Beitragsbild festzulegen.

Gute Beitragsbilder bringen dir mehr Traffic auf deiner Website

Neben Bildern kannst Du hier natürlich auch Dokumente, Videos und Audio-Dateien einfügen. Hast Du dich für ein Bild entschieden, musst Du nur noch auf „Beitragsbild festlegen“ klicken. Zuvor solltest Du aber noch den „Bearbeiten“-Button neben dem „Hinzufügen“-Button beachten.

Warum? Hier hast Du noch die Möglichkeit, Angaben zu deinem ausgewählten Bild zu machen. So kannst Du dem Bild einen aussagekräftigen Titel geben, eine Bildunterschrift finden, einen umschreibenden Alternativtext formulieren und die URL ggf. ändern. Hier geht es nicht nur um zusätzliche Angaben, die für den Besucher der Website interessant sein können. Es geht wiederum um das Thema Suchmaschinenmarketing. Denn mit dem passenden Titel wird das Bild deiner Website für Suchmaschinen automatisch relevant. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um auf deine Website mit Suchbegriffen und Schlüsselwörtern aufmerksam zu machen.

Das richtige Umschreiben von Bildern gehört auch dazu, weshalb Du von dieser Option Gebrauch machen solltest.

Im Menü “Medien” anklicken und das gewünschte Bild aussuchen

Anschließend rechts die Felder ausfüllen

Beitragsbild richtig in WordPress einfügen.

Du kannst auch direkt über den Beitrag oder deine Seite das Beitragsbild bearbeiten


Du willst keinen Blogbeitrag mehr verpassen? Na dann los und folg mir bitte auf FacebookInstagramPinterest oder Twitter.


Hat Dir mein Blogbeitrag gefallen und weitergeholfen? Dann bedanke dich doch mit einem GEFÄLLT MIR oder TEILE den Artikel. Vielen Dank, dass Du den Blog “Beitragsbild in WordPress richtig einsetzen” gelesen hast.